Warning: Undefined variable $class in /is/htdocs/wp12270015_ZLKEI44QJ8/www/wordpress2022/wp-content/themes/w.wp-cms_2020/header.php on line 39
class="post-template-default single single-post postid-878 single-format-standard">
Konzepte für Unternehmen Bielefeld
Konzepte für Unternehmen Bielefeld
news

KonZEPTE FÜR UNTERNEHMEN

News

KfU - Konzepte für Unternehmen
news
news

KonZEPTE FÜR UNTERNEHMEN

News

KfU - Konzepte für Unternehmen
news
previous arrow
next arrow

Familieninterne Nachfolgeregelung im „Köckerhof“ Meyer zur Müdehorst in Bielefeld-Babenhausen

  • 10. Februar 2022
  • Wilhelm Heidbrede
  • Referenzen
  • Johannes Meyer zur Müdehorst hat vor ca. 3 Jahren bereits den auf dem Hof seines Vaters integrierten Bio-Gemüseladen von den damaligen externen Pächtern im Rahmen einer Nachfolgeregelung erworben und erfolgreich weitergeführt.

    Jetzt stand die Übergabe des bisher von seiner Mutter geführten und ebenfalls auf dem Hof des Vaters angesiedelten „Naturkostladen Köckerhof“ an.

    Da insbesondere familieninterne Nachfolgen eine besondere Herausforderung darstellen und viele, auch emotionale Dinge zu berücksichtigen sind, hat sich Johannes Meyer zur Müdehorst aufgrund der Komplexität der verschiedenen Themenbereiche externe Hilfe geholt und den gesamten Übergabeprozess begleiten lassen. Hier seine Rezension:

    Referenz zu Wilhelm Heidbrede, KfU

    Als im Frühjahr 2021 meine Überlegungen und Aufgaben zur Übernahme des Familienbetriebes zum Jahreswechsel 21/22 zunehmend konkreter wurden, wurde mir recht schnell bewusst, dass ich für die bevorstehenden Herausforderungen eine externe Hilfe gut gebrauchen konnte. Durch eine Freundin und Mitarbeiterin wurde ich dabei auf Herrn Heidbrede aufmerksam. Nach einem ersten persönlichen Austausch war für mich schnell klar, dass ich bei Herrn Heidbrede an der richtigen Adresse war.
    Zunächst standen vor allem Gespräche innerhalb der Familie an, da es sich formal zwar um einen Unternehmenskauf, letztendlich aber auch um einen Generationswechsel mit vielen Zukunftsfragen und Berührungspunkten innerhalb der Familie rund um die verschiedenen Betriebszweige unseres vielfältigen Betriebes ging. Hierbei zeigte Herr Heidbrede sich als empathischer Berater mit mediatorischen Fähigkeiten, der für alle Beteiligten zielführende Lösungen finden konnte. Im weiteren Verlauf des Übernahme-Prozesses wurden alle bisherigen MitarbeiterInnen des Betriebs mit einbezogen. Nach allen Gesprächen, bei denen Herr Heidbrede zugegen war, war das Feedback der MitarbeiterInnen seine Person und Kompetenz betreffend, durchweg positiv.
    Für mich als Übernehmer war es jedoch ebenso wichtig, der Bank ein schlüssiges und vollständiges Finanzierungskonzept vorzulegen. Dank Herrn Heidbredes Fachwissen in allen betriebswirtschaftlichen Fragen und seiner großen Sorgfalt stand die Finanzierung in kürzester Zeit. Gerade weil ich als Selbstständiger im Alltagsstress nicht immer an alles gedacht hatte oder schon mal eine Mail einen Tag unbeantwortet ließ, half es ungemein jemanden an meiner Seite zu wissen, der an alles denkt und einem höflich aber bestimmt an die Notwendigkeiten erinnerte.
    Falls eine Frage z. B. steuerlicher oder rechtlicher Natur nicht umgehend von Herrn Heidbrede selbst beantwortet werden konnte, gab es immer die Möglichkeit auf sein großes Netzwerk mit entsprechenden Fachleuten zurückzugreifen.

    Diesen Beitrag teilen

    Kfu Logo
    nach oben