KonZEPTE FÜR UNTERNEHMEN

Gründungen

Slider

Gründungen

Sie haben eine tolle Idee und wollen sich selbstständig machen? Sie wollen sich selbstverwirklichen und durch selbstbestimmtes Unternehmertum an Autonomie gewinnen? Sie streben nach höheren Gewinn- und Einkommenschanchen? Mangels Erwerbsalternativen wollen Sie sich selbstständig machen? Mit unserer langjährigen Expertise unterstützen Sie dabei – vor, während und nach der Existenzgründung!

Geschäftsplan erstellen

Unser vielfach bewährtes und erprobtes Vorgehen bei der Erstellung Ihres Geschäftsplanes hilft Ihnen, Ihr Vorhaben zu strukturieren, zeigt Ihnen wo noch Finanzierungsbedarf besteht und welche Teilbereiche sie detaillierter ausarbeiten müssen. Auch hilft er ihnen nach der erfolgten Gründung ihr Vorhaben dahingehend zu kontrollieren, ob sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Erstellung Businessplan

In dem Businessplan werden die unterschiedlichen betriebswirtschaftlich relevanten Geschäftsfelder detailliert dargestellt. Dazu gehören Wettbewerbsanalyse, Standortbeschreibung, Kunden- und Lieferantensegment und ihre Markteintrittsstrategie mit der daraus resultierenden Chancen-Risiko Analyse. Hinzu kommen Investitionsplan, Finanzierungsplan, Rentabilitätsplan, Liquiditätsplan und die Absatzplanung.

Erläuterung der Kompetenz

Der Geschäftsplan wird mit der Darstellung der für das Vorhaben nötigen Kompetenzen erweitert.

Besprechung beruflicher Werdegang / Erstellung Lebenslauf

In einem persönlichen Gespräch wird von Ihnen ein persönliches Portrait erstellt.

Finanzierung

Die Finanzierung des Gründungsvorhabens ist ein wesentlicher Baustein zur Umsetzung des Vorhabens – wenn nicht sogar der wichtigste! Hier gilt es, die möglichst beste und optimale Finanzierung abzubilden. Öffentliche Darlehen der KfW und der jeweiligen Förderbank der Länder sind insbesondere im Gründungsbereich empfehlenswert. Wir helfen Ihnen dabei, den Dschungel der Möglichkeiten zu durchdringen und Ihrer Hausbank einen fertigen und umsetzbaren Finanzierungsplan zu präsentieren.

Prüfung der Vermögenssituation

Zur Vorbereitung der anstehenden Gespräche mit möglichen Finanzpartner wird eine Vermögensaufstellung erarbeitet.

Betriebswirtschaftliche Planung

Mit den erforderlichen Investitionssummen als auch den voraussichtlichen Umsatzzahlen wird eine Plankalkulation für die kommenden Wirtschaftsperioden erstellt.

Finanzierungsdurchführung

Oftmals benötigt ein Gründer zur Finanzierung seines Vorhabens Fremdkapital. Anstehende Gespräche mit Banken, Investoren oder Business Angels, als auch Anträge auf staatliche Förderungen, führen wir gemeinsam durch.

Förderung & Betreuung

Die Gründungsberatung wird in vielen Bundesländern finanziell unterstützt. Wir arbeiten, sofern möglich, immer mit der Einbindung von Beratungskostenzuschüssen. Die Förderpraxis ist jedoch in jedem Bundesland unterschiedlich. Daher übernehmen wir für Sie die konkrete Prüfung und teilen Ihnen mit, ob Ihr Vorhaben vom Staat unterstützt wird. Vor, während und nach der Gründungsphase werden Sie von uns intensiv in allen Belangen Ihrer Geschäftstätigkeit begleitet.

Gründungsförderung

Die Phase vor der Gründung, die zur Erstellung des Geschäftsplans führt, wird in vielen Bundesländern finanziell unterstützt. Die Förderquote für die Vorgründungsberatung beträgt zurzeit in NRW 50% der Beraterleistung (maximal jedoch 400,00 € pro Tagwerk) für maximal 4 Beratertage bei Neugründung oder 6 Beratertage bei Gründung durch Übernahme eines Unternehmens.

Beratungsförderung

Auch nach der erfolgten Gründung besteht die Möglichkeit eine staatlich geförderte Beraterleistung in Anspruch zu nehmen. Diese wird z. B. durch das BAFA (Bundesamt für Ausfuhrkontrolle) gefördert. Weitere Fördermöglichkeiten sollten in einem persönlichen Gespräch erörtert werden.

Betreuung nach der Gründung

Wir beraten Sie auch nach der Gründung umfassend, um eventuelle Abweichungen vom Businessplan frühzeitig zu erkennen und kritischen Situationen sofort begegnen zu können.

nach oben